Einweihung in den Kriya Yoga

Die Self-Realization Fellowship wurde 1920 von Paramahansa Yogananda gegründet. Ihr Ziel ist es, den Kriya Yoga zu verbreiten, eine wissenschaftliche Technik, die es einem ermöglicht, Gott persönlich zu erleben. 

In Deutschland gibt es einmal im Jahr die Möglichkeit, sich von autorisierten Mönchen der Self Realization Fellowship in den Kriya Yoga einweihen zu lassen. 

Da es sich um eine sehr machtvolle und heilige Technik handelt,  ist die Voraussetzung für die Einweihung, dass Körper, Nervensystem, Geist und Psyche durch andere aufeinander abgestimmte Techniken auf die Kriyas vorbereitet werden. Die vorbereitenden Techniken werden Ihnen in den Lehrbriefen vorgestellt. Die Lehrbriefe können Sie direkt vom Mutterzentum in Los Angeles beziehen. (u. a. auch in deutscher Sprache). Die Anmeldungen können Sie auch in unserem Tempel erhalten.


Da immer mehr Informations-Quellen über Paramahansa Yogananda berichten, fragen sich manche Leser, woran sie erkennen können, ob eine Veröffentlichung sein Leben und seine Lehre richtig darstellt. Als Antwort auf diese Fragen möchten wir erklären, dass Sri Yogananda die Self-Realization Fellowship zu dem Zweck gegründet hat, damit sie seine Lehre in ihrer Ganzheit verbreitet und deren Reinheit für künftige Generationen sichert. Er wählte und schulte persönlich jene engen Jünger, die zur Redaktion der Self-Realization Fellowship gehören, und gab ihnen genaue Richtlinien für die Zusammenstellung und Veröffentlichung seiner Vorträge, Schriften und der Self-Realization-Lehrbriefe. Die Mitglieder der SRF-Redaktion halten diese Richtlinien heilig, damit die universelle Botschaft des geliebten Weltlehrers in ihrer ursprünglichen Kraft und Echtheit erhalten bleibt.  Der Name Self-Realization Fellowship und das

 SRF-Emblem stammen von Sri Yogananda selbst, denn auf diese Weise wollte er die von ihm gegründete Organisation kennzeichnen, die sein weltweites geistiges und humanitäres Werk weiterführt. Sie erscheinen auf allen Büchern, Kassetten, Video- Kassetten, Filmen und anderen Veröffentlichungen der Self-Realization Fellowship und geben dem Leser die Gewißheit, dass das Werk von der Organisation stammt, die Paramahansa Yogananda gegründet hat und seine echte Lehre enthält - so wie er sie zu veröffentlichen beabsichtigte.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den Ashram in  Nürnberg , an den Gruppenrat  (Ansprechperson im Impressum) der Gruppe Hamburg oder direkt an das Mutterzentrum in Los Angeles.

Ausführliche Informationen zum Kriya Yoga können Sie  nachlesen unter:

Die Broschüre „Ungeahnte Möglichkeiten“, vor allem Seiten 9 und 13

Der Kriya Yoga Weg der Meditation auf der Homepage der Self Realization Fellowship 

Kapitel 26, in dem Buch von Paramahansa Yogananda „Autobiografie eines Yogi“